Sie sind hier:
  • Aktuelles

Willkommen im Grünen Bremer Westen

Grußwort von Senatorin Dr. Maike Schaefer

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Naherholungsgebiets Grüner Bremer Westen bei der Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau!

Stellen sie sich einen vielfältigen Landschaftsraum vor: kleine Wälder und blühende Wiesen, artenreichen Streuobstwiesen, Feuchtbiotope, bunte Kleingärten sowie kleine und große Fleete. Eine Landschaft, die zum Erholen und zum Aktivsein einlädt und in der es einiges zu entdecken gibt. Diese Landschaft erscheint Ihnen vermutlich weit entfernt, befindet sich aber in unserem Bremer Stadtgebiet: der Naherholungspark Grüner Bremer Westen! Ich freue mich und bin stolz darauf, dass wir in den vergangen vier Jahren unsere grüne Lunge, die wichtige urbane Ökosystemdiensleistungen bereitstellt und seit Jahrzehnten Heimat vieler Kleingärtner:innen ist, sichern und weiterentwickeln konnten.

Mit der Revitalisierung des Naherholungsparks Grüner Bremer Westen ist es uns gelungen ein Gebiet zu schaffen, das sich vor allem durch seine vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten auszeichnet. Natur, Freizeit, Naherholung sowie gesellschaftliche Teilhabe entfalten sich gleichermaßen durch die Zusammenarbeit und das Vernetzen verschiedener Akteure. Dabei wurden die vorhandenen Qualitäten und Potentiale des Areals gesichert, gestärkt und weiterentwickelt und sind nun für alle Bremer:innen zugänglich und erlebbar.

Kommen Sie mit und entdecken Sie spannende neue Projekte, wie das Selbsterntegartenprojekt "Fleetgarten" oder das umgenutzte Kaisenhaus des Gartenprojekts "Chrysantheme" und genießen Sie anschließend am Maschinenfleet den Ausblick ins angrenzende Naturschutzgebiet Blockland.

Auf unserer Website finden Sie neben allgemeinen Informationen zur Gebietsentwicklung und zu Ausflugszielen im Grünen Bremer Westen auch ein Angebot an freien Kleingärten.

Dr. Maike Schaefer
Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

Senatorin Dr. Maike Schaefer bei der Eröffnung der Wegeverbindung zwischen Mäusetunnel und Husheerweg